Kein Land der Welt hat bisher Gleichstellung erreicht. Im derzeitigen Tempo wird es laut WEF noch 132 Jahre dauern, bis Frauen und Männer über dieselben Rechte und Möglichkeiten verfügen. Wir sehen uns derzeit dramatischen Herausforderungen gegenüber, die sich nur meistern lassen, wenn alle Menschen ungeachtet ihres Geschlechts ihr volles Potential entfalten können.

Es ist noch reichlich Luft nach oben, was die Gleichberechtigung der Geschlechter angeht. Aber wo anfangen als male ally, also als Unterstützer und Mitstreiter

Das HeForShe Journal ist ein Reflexionstagebuch, das auf vier Wochen angelegt ist. Mit den Fragen im Journal kannst du dich mit Privilegien, Sozialisation und Stereotypen und der Rolle, die sie in deinem Leben spielen, auseinandersetzten. Das ist ein langer Prozess und sicher nicht immer angenehm, aber es ist ein Anfang.

UN Woman lädt dich ein, einen Monat lang das Journal zu führen und dabei deine Erfahrungen und Gedanken dazu auf Social Media zu teilen. Du findest UN Woman auf Instagram unter @unwomengermany, bitte nutze den Hashtag #HeForSheJournal. Welche Fragen haben dich besonders zum Nachdenken gebracht, was hast du über dich dazu gelernt? Welche Frage würdest du noch spannend finden? Leite es gern auch an Männer in deinem Umfeld weiter, die davon profitieren könnten.

UN Women kämpft für Gleichstellung! UN Women ist die Einheit der Vereinten Nationen, die sich für die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung von Frauen und Mädchen einsetzt.

Wie es funktioniert, erklären Nora Teuma und Simon Spendler: